Über 100 private Besitzer stellen ihre Fahrzeuge in Halle 1A der Messe Essen in der Sonderschau tuningXperience aus und zeigen sie bis zum 8. Dezember dem autobegeisterten Publikum. Der Star der tuningXperience hört auf den Namen Fridolin. Dahinter steckt ein sehr seltener VW Fridolin, von dem es weltweit nur noch rund 200 Stück gibt. Einzigartig macht ihn der eingebaute 6.0-Liter-W12-Motor aus einem Touareg mit 450 PS und 600 Nm.

EMS_2013-VW-Fridolin

Ein weiteres Highlight der tuningXperience: ein Audi R8 in classic-sport-grau mit volleinstellbarem Gewindefahrwerk und mehrteiligen Messer-Felgen. Flankiert wird der Sportwagen unter anderem von einem Audi-A4-Cabrio in RS4-Optik und mit adrettem Tiefgang. Auf die Fans amerikanischer Muscle Cars wartet ein modifizierter Chevrolet Camaro von 1968. Das Gefährt hat einen 6,6-Liter-V8-Motor mit 280 PS. Dauer des Neuaufbaus: 7 Jahre. Nach den ersten fünf Messetagen liegt die tuningXperience bei den Besuchern mit 40 Prozent auf Platz 1 im Beliebtheitsranking der Sonderschauen. Dicht darauf folgen die DMAX-Motorsportarena und die DTM.

EMS_2013-Camaro

Organisatoren erwarten nochmals „volle Hütte“ am kommenden Wochenende

„Besonders am Eröffnungs-Wochenende war die Resonanz überwältigend“, so Sven Schulz, Organisator der tuningXperience. „Viele Besucher nutzen die Möglichkeit zum PS-Plausch mit den privaten Besitzern der Fahrzeuge. Für das kommende Wochenende rechnen wir nochmal mit einer vollen Hütte.“ Im Mittelpunkt stehen 2013 vor allem leistungsstarke Fahrzeuge mit hohem Performance-Faktor. Merkmale sind neben starken Motoren unter anderem große Bremsanlagen zur Beherrschung der gesteigerten Leistung sowie individuelle Fahrwerkslösungen und hochwertige Felgendesigns.

Männerherzen schlagen höher: Vater-Sohn-Tag auf der ESSEN MOTOR SHOW

Am Freitag, den 6. Dezember, stärkt die ESSEN MOTOR SHOW wieder familiäre Bande: Am Vater-Sohn-Tag zahlen Vater und Sohn gemeinsam nur 18 Euro. Das Angebot gilt nur für Söhne unter 18 Jahren. Die ESSEN MOTOR SHOW läuft noch bis zum 8. Dezember. Montag bis Freitag öffnet die Messe von 10 bis 18 Uhr, Samstag und Sonntag von 9 bis 18 Uhr.

ESSEN MOTOR SHOW – Veranstalter rechnet mit mehr als 340.000 Besuchern

Die ESSEN MOTOR SHOW ist Deutschlands besucherstärkste jährliche Automobilmesse und Europas führende Messe für sportliche Fahrzeuge. Kernbereiche der internationalen Leistungsshow sind Tuning, Motorsport, sportliche Serienfahrzeuge und Classic Cars. Bei der 46. ESSEN MOTOR SHOW präsentieren noch bis 8. Dezember 2013 über 500 Aussteller ihr Angebot in der Messe Essen. Die Veranstalter rechnen mit mehr als 340.000 Besuchern.

Weitere Informationen:
www.essen-motorshow.de
www.facebook.de/essenmotorshow