Die ersten Handgriffe nach der Putzaktion galten Kleinigkeiten wie dem Austausch des affigen Disko-Lenkrades mit 32 cm Durchmesser (ich erinnere: ehemaliges Tuningauto) gegen ein klassisches Raid 1, was noch in unserem Arbeitszimmer an der Wand hing und dem Wechsel des fürchterlichen D&W-Schaltknaufes.

MMania_306_014 MMania_306_015

Die Garage wurde für die zukünftigen Maßnahmen aufgeräumt, alles sortiert, neue Lampen über der Werkbank angebracht. Nach dem Umzug aus unserer 60 qm-Halle in eine normale Einzelgarage ist einiges nicht mehr ganz so komfortabel.

MMania_306_016 MMania_306_017

Im Fundus ließen sich auch schon die ersten nützlichen Sachen entdecken.

MMania_306_018 MMania_306_019

Als nächstes musste die eingebaute Alarmanlage weichen (Tuningau… ach, ihr wisst schon,). Deren penible und gründliche Installation zeigte uns, wieviel Herzblut der Vorbesitzer in den roten Flitzer gesteckt hatte.

MMania_306_020

Die zweite Ausfahrt führte uns zum Autoslalom nach Fulda, wo wir unsere Freunde vom AC Schweinfurt bzw. Weiss Motorsport trafen. Ein solches Wiedersehen unter Alt-Peugeotfahrern mit Motorsport-Ambitionen motiviert schon sehr.

Motor-Mania Classic Racing wird unterstützt von: