Und nun Bilder vom Markus (VW Jetta 2).


Ungeplante Zwangpause nach dem Stau wegen der Horbacher Kerb um das Startetfeld wieder zu sammeln. Außerdem hatten wir da schon den ersten Havaristen.


Wie bei uns üblich: bunt gemischt durch alle Autotypen und Baujahre.


Thomas legt nicht nur Fliesen, sondern auch alte Fords vorne tiefer und hinten höher.


Reiner schmeißt den Anker, um die Parkplatzeinfahrt noch zu erwischen.


Die 13,2 PS des Goggomobils wirkten wie ein Hohn gegen die 461 PS von Ronnys Porsche. Die charmante Goggo-Besatzung aus Mutter und Tochter kämpfte aber tapfer gegen jede Steigung im Spessart – und kam souverän und pünktlich zum Abendessen an.


Hust, hust. Später fuhr jeder mal abwechselnd hinter dem Zweitakter her, damit nicht nur Markus und Sandra schwummerig wurde ;o)

Markus hat übrigens eine .kml-Datei für Google Earth und eine .gpx-Datei für manche Navis von der Strecke erstellt. Auf Anfrage schicke ich die gerne per Mail zu.