Seit 2006 veranstaltet der ADAC Pfalz die Retro-Rallye-Serie (Region Süd)  und der ADAC Ostwestfalen-Lippe die Retro-Rallye-Serie (Region Nord), bei der Gleichmäßigkeitsrallyes im Rahmen von Bestzeitrallyes gefahren werden.

Für Young- und Oldtimerbesitzer ist es eine Möglichkeit, ihre Fahrzeuge sportlich, aber materialschonend zu bewegen. Auch Motorsport-Neulinge können so mit geringem Aufwand Rallye-Luft zu schnuppern.


Unsere Freunde Sven und Nadine aus Schlangen fuhren die Saison 2015 erfolgreich in ihrem Porsche 944 bei der RRS-Meisterschaft mit und berichten hier über ihre Erlebnisse:

„Wir blicken auf eine sehr schöne und spannende Saison 2015 zurück. Wir konnten zum Glück alle Läufe des Retro Rallye Cups fahren, fanden es jedoch sehr schade, dass 2 Läufe ausgefallen sind.

Die Veranstaltungen 2015 sind allesamt sehr schön gewesen und super organisiert worden, auch die neue Rallye Oberberg hat uns überzeugt. Viele der Veranstaltungen sind kompakt und vom Ablauf her sehr flüssig gewesen, so dass keine größeren Wartezeiten entstanden sind.

Bei den Wertungsprüfungen brauchen sich die Veranstalter wirklich nicht zu verstecken: Daumen hoch und Hut ab! 1A-Arbeit und an dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle Verantwortlichen, Streckenposten, Rettungsdienste, Feuerwehrleute, Helfer und nicht zu vergessen die Anwohner, durch deren Ortschaften wir gefahren sind.

Wir hätten nie gedacht, dass wir im dritten Jahr in der Retro-Klasse schon so einen Erfolg feiern können und schon gar nicht mit dem ewig belächelten Porsche 944, der ja nun nicht wirklich das klassische Rallye-Auto ist… aber es geht!

Wir persönlich sind sehr stolz auf das dieses Jahr Erreichte, mit dem Gewinn des Retro Rallye Cups und des ADAC Retro Rallye Pokals OWL hätten wir niemals gerechnet.“