Mit dem Besuch des Laufes zum Rennslalom-Cup am Hockenheim-Ring am 09. April 2007 reifte die Idee zu dieser Webseite – irgendwas musste ich mit den ganzen genkipsten Bildern aus dem Fahrerlager ja machen.

hhring_01.jpg

Es hat zwar etwas geadauert, bis ich sie hier heute zeige, aber die Bilder „aus der Konserve“ bieten sich an, da ich die nächsten zwei Wochen wahrscheinlich keine Veranstaltung besuchen kann.

hhring_02.jpg

2004 war das Gründungsjahr des Rennslalom-Cups. Das Debütjahr war ein großer Erfolg, so dass im Jahr 2007 der Cup vom DMSB
offiziell zu einer deutschen Meisterschaft eingestuft wurde, wodurch die Serie seitdem dem Titel „Deutsche Rennslalom Meisterschaft“
erhalten hat.

hhring_04.jpg

hhring_05.jpg

Die Serie umfasst jährlich 10 der besten Slalomrennen in ganz Deutschland. Gestartet wird auf legendären Strecken wie dem
Fliegerhorst Wunstorf, auf denen schon vor vielen Jahren die DTM fuhr, über Hockenheim und Oschersleben bis hin zur ostdeutschen
Kultrennstrecke, dem berühmten Schleizer Dreieck.

hhring_06.jpg

hhring_07.jpg

Mit Durchschnittsgeschwindigkeiten von weit über 100 km/h und Streckenlängen bis zu 5000m je Lauf mit stehendem Start gehts
richtig zur Sache und machen die Rennen zum „Slalom de Luxe“.

hhring_08.jpg

hhring_091.jpg

hhring_10.jpg

hhring_11.jpg

Leider findet der diesjährige Finallauf nicht wie geplant in Erlensee statt – schade, das wäre bei mir um die Ecke gewesen.

Vielleicht tröste ich mich mit einigen Videos, die es auf der informativen Seite der RSM gibt: www.rennslalommeisterschaft.de

Hier klicken zum Fotoalbum mit weiteren Bildern

Es haben sich auch ein paar Aufnahmen vom Besucher-Parkplatz eingeschlichen…