Am Samstag, 21. Mai, besuchten 60 Mitglieder des Porsche Club 928 e.V. die Autostadt in Wolfsburg.

Die Porsche-Liebhaber reisten mit 35 Fahrzeugen an, um die weltweit führende Automobildestination einen Tag lang zu erkunden. Nach einem gemeinsamen Fotomoment lernten die Club-Mitglieder im Rahmen von Führungen durch die Park- und Lagunenlandschaft die Attraktionen und Inszenierungen des automobilen Themenparks kennen.

Anschließend begaben sich die Gäste im markenübergreifenden Automobilmuseum ZeitHaus auf eine spannende Reise in die Geschichte der Individual-Motorisierung und erlebten historische Schmuckstücke ganz nah.

Über die Autostadt in Wolfsburg – Die weltweit führende Automobildestination

Als Kommunikationsplattform des Volkswagen Konzerns macht die Autostadt in Wolfsburg unter dem Motto „Menschen, Autos und was sie bewegt“ die Werte des Konzerns und das Thema Mobilität in all seinen Facetten erlebbar.

Über 33 Millionen Gäste haben den Themenpark und außerschulischen Lernort seit der Eröffnung im Jahr 2000 besucht, der damit zu den beliebtesten touristischen Destinationen in Deutschland gehört.

Zudem ist die Autostadt das weltweit größte automobile Auslieferungszentrum und beherbergt das markenübergreifende Automobilmuseum ZeitHaus. Mit einer Vielzahl kultureller Veranstaltungen, wie den jährlich stattfindenden Movimentos Festwochen, ist die Autostadt überdies ein internationaler Treffpunkt für kulturell Interessierte.
www.autostadt.de

Quelle: Autostadt / Lars Landmann