Die schönste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Kurve – dieser Slogan ist die Motivation für die einzigartige Mazda MX-5 Veranstaltung „Die Kurve deines Lebens“. Im September 2015 fand mit dem MX-5 der vierten Generation die erste Auflage der „Kurve deines Lebens“ quer durch die Alpen von München nach Nizza statt. Die Fortsetzung „Die Kurve Deines Lebens 2 – The Next Level“ führte die Teilnehmer und Medienpartner jetzt mit dem neuen Mazda MX-5 RF auf 960 Kilometern durch wunderschöne norwegische Landschaften – vorbei an Fjorden, durch einzigartige Brückenpassagen, den längsten Straßentunnel der Welt, die Straße der Wasserfälle und natürlich durch unzählige atemberaubende Kurven.

Die abwechslungsreiche Strecke führte die Teilnehmer am ersten Tag von Bergen bis nach Ullensvang. Ein Highlight der halbtägigen Etappe war die Hardangerbrücke, eine 1.380 Meter lange Hängebrücke. Am zweiten Tag fuhren die 16 Roadster 350 Kilometer von Ullensvang nach Forde und passierten dabei den Laerdaltunnel, der mit 24,51 Kilometern der längste Straßentunnel der Welt ist. Auf der dritten Etappe hatten die Roadsterfahrer Zeit zum Entspannen, auf der 340 Kilometer langen Strecke von Forde nach Molde wurde ein kleiner Teil der Strecke mit der Fähre zurückgelegt. Diese brachte die Teilnehmer über den Geiranger Fjord, einer der bekanntesten Fjorde Norwegens. Bei der letzten kurzen Etappe von 111 Kilometern fuhren die Gewinner über die Atlantikstraße, die zahlreiche Inseln verbindet, von Molde nach Kristiansund. Dort endete die einmalige Tour.

Zuvor konnten sich alle Interessenten zum Jahreswechsel über www.mazda.de/kurve-deines-lebens für das Qualifikationsevent „RF Xperience“ bewerben. Knapp 5.000 Bewerbungen gingen ein, 200 davon hatten dann im Februar 2017 die Möglichkeit, den Mazda MX-5 RF im Rahmen dieses Events auf der Test- und Präsentationsstrecke BILSTER BERG in Bad Driburg kennenzulernen. Auf der dortigen 4,2 Kilometer langen, anspruchsvollen Rennstrecke galt es, herausfordernde fahrerische Auf-gaben erfolgreich zu meistern. Nur die besten sieben Fahrer bekamen dann die Möglichkeit, die einzigartige „Kurve Deines Lebens 2 – The Next Level“ in Norwegen mitzuerleben.